Immobilienfinanzierung

Grundwissen, Tipps, Hinweise, Anbieter und Produkte für die Immobilien- / Baufinanzierung

Fahrzeugfinanzierung

Alles rund um die Finanzierung von KFZ (Auto / PKW, Motorrad) über Kredite und KFZ-Leasing

Kreditangebote

Konkrete Produktangebote für Kredite & Darlehen von Banken und Sparkassen vorgestellt

Kreditarten

Kredite von A-Z erklärt: Arten von Darlehen, Kredite für bestimmte Zielgruppen, Einsatzzwecke etc.

Kreditinstitute

Kredit beantragen, aber wo? Online-Anbieter, Filialbanken und Spezialfinanzierer vorgestellt.

Home » Aktuell & Wissenswert über Kredite

Realkreditinstitute finanzieren Bauprojekte

Redaktion lknrw.de am 6. November 2009


Das Internet hat für viele Menschen den Tagesablauf verändert, bei einigen sogar so stark, dass sie nur noch in einer virtuellen Welt leben und sich von der realen Welt komplett distanziert haben. Da stellt sich einem dir Frage: Was sind eigentlich Realbanken? Handelt es sich hierbei um eine Abgrenzung von Banken aus der realen und aus der virtuellen Welt? Weit gefehlt, denn mit der virtuellen und der realen Welt hat das alles nichts zu tun.

Realbanken sind lediglich Hypothekenbanken, die entweder privat oder aber öffentlich rechtlich sind. Sie sind darauf spezialisiert, Privatpersonen, Unternehmen oder auch Institutionen der öffentlichen Hand mit langfristigen Krediten auszuhelfen. Diese Darlehen werden in der Regel durch Grundpfandrechte gesichert, d. h. es liegt eine Grundschuld oder eine Hypothek als Sicherheit vor. Die gesamte Abwicklung der Geschäfte der Realbanken wird gesetzlich geregelt und zwar durch das Hypothekenbankgesetz.

Es gibt zwar öffentlich rechtliche Hypothekenbanken aber die meisten Finanzinstitute dieser Art sind privater Natur. Beste Beispiele für Realbanken aus privater Hand sind z. B. Bausparkassen. Diese haben ihre Hauptaktivität – im geschäftlichen Sinne – darin, langfristige Kredite für eine Finanzierung im Wohnungsbau zu vergeben. Da die Kredite der Bausparkasse an einen Bausparvertrag gekoppelt sind und dieser erst einen bestimmten Anspargrad erreicht haben muss, bevor er zugeteilt werden kann, versteht es sich fast von selbst, dass die Refinanzierung eines solchen Darlehens über die Einlagen der Bausparer kommt.

Die Refinanzierung der Realbanken an und für sich erfolgt in der Regel durch die Ausgabe und den Verkauf von Pfandbriefen. Realbanken vergeben aber auch Kredite an die Kommunen und Gemeinden. Auch solche Finanzdienstleistungen müssen natürlich refinanziert werden, das geschieht in solchen Fällen über die Emission von sogenannten Kommunalobligationen. Wie viele solcher Obligationen oder auch Pfandbriefe durch die Realbanken ausgegeben werden können und in welcher Höhe, das Alles ist im Hypothekengesetz geregelt.

Es gibt noch eine besondere Form der Realbanken und zwar die sogenannten Schiffsbanken. Bei dieser besonderen Form geht es darum, die Schifffahrt zu finanzieren. Dabei kann es darum gehen, dass ein neues Schiff gebaut, ein Schiff gekauft oder einfach nur das Eigenkapital vorfinanziert werden soll. Hierzu werden – analog zum Hypothekengeschäft im Immobilienbereich – Pfandbriefe emittiert, Schiffspfandbriefe. Sie gelten der Schiffsbank als Sicherheit. Diese Spezialbank beleiht aber nicht nur Schiffe, die unter deutscher Beflaggung fahren, nein, sie stellt auch für im Ausland registrierte Schiffe die entsprechenden Pfandbriefe aus. Voraussetzung dafür ist lediglich, dass eine Hypothek auf diesem Schiff auch nach deutschem Recht als Sicherheit dienen kann.

Weitere Artikel zum Thema:

  • Die Löschungsbewilligung bezüglich einer Grundschuld – Löschungsbewilligung ist ein wichtiger Begriff, der Verwendung findet bei der Kreditaufnahme in Zusa…
  • Grundschuld – Möchte man als Kunde einen Kredit in Anspruch nehmen, dann verlangen viele Kreditgeber eine Sicherhe…
  • Grundpfandrechte – Grundpfandrechte sind Belastungen eines Grundstücks, die in der dritten Abteilung des Grundbuchs ein…


» Realkreditinstitute finanzieren Bauprojekte
Schlagwörter zu diesem Artikel: , ,

Kreditvergleich Anzeigen

Zinsrechner Ratenkredit
Schritt 1 Kreditbetrag:
nur Zahl z.B. 10000
Schritt 2 Kreditlaufzeit:
bitte wählen
Schritt 3 Verwendungszweck:
bitte wählen
Ratenkredite nach Zinsen*
Anbieter / Kredit Effektivzins /
Kreditkosten
Monatl. Rate Mehr Infos/
Antrag
1. Qlick
Online-Kredit
1,48 - 8,99 %
ab 376,17 €
ab 172,94 €
zum Anbieter
2. Bank of Scotland
Ratenkredit
1,58 - 6,47 %
ab 401,58 €
ab 173,36 €
zum Anbieter
3. 1822direkt
Ratenkredit
1,64 - 3,89 %
ab 416,83 €
ab 173,61 €
zum Anbieter
4. SWK Bank
Ratenkredit
1,75 - 4,99 %
ab 444,79 €
ab 174,08 €
zum Anbieter
5. Santander
BestCredit
1,99 - 7,98 %
ab 505,79 €
ab 175,10 €
zum Anbieter
6. TARGOBANK
Online-Kredit
2,45 - 8,49 %
ab 622,71 €
ab 177,05 €
zum Anbieter
7. Postbank
Privatkredit Direkt
2,47 - 7,78 %
ab 627,79 €
ab 177,13 €
zum Anbieter
8. Fidor Bank
Ratenkredit
2,53 - 13,02 %
ab 643,04 €
ab 177,38 €
zum Anbieter
9. norisbank
Top-Kredit
2,69 - 7,80 %
ab 683,71 €
ab 178,06 €
zum Anbieter
10. GIROMATCH
Ratenkredit
2,89 - 5,90 %
ab 734,54 €
ab 178,91 €
zum Anbieter
* Werte für gewählten Zeitraum. Alle Angaben ohne Gewähr, © financeAds.net