Immobilienfinanzierung

Grundwissen, Tipps, Hinweise, Anbieter und Produkte für die Immobilien- / Baufinanzierung

Fahrzeugfinanzierung

Alles rund um die Finanzierung von KFZ (Auto / PKW, Motorrad) über Kredite und KFZ-Leasing

Kreditangebote

Konkrete Produktangebote für Kredite & Darlehen von Banken und Sparkassen vorgestellt

Kreditarten

Kredite von A-Z erklärt: Arten von Darlehen, Kredite für bestimmte Zielgruppen, Einsatzzwecke etc.

Kreditinstitute

Kredit beantragen, aber wo? Online-Anbieter, Filialbanken und Spezialfinanzierer vorgestellt.

Home » Immobilienfinanzierung, Kreditangebote

noris Immobilienkredit

Redaktion lknrw.de am 2. September 2009


Mit dem noris Immobilienkredit stellt die Norisbank kreditwürdigen Privatkunden zweckgebundene Finanzierungsmittel zur Verfügung, die für bestimmte Zwecke eingesetzt werden können. Neben dem Kauf einer selbstgenutzten Immobilie können auch eine Anschlussfinanzierung oder geplante Modernisierungs- und Renovierungsvorhaben auf diese Weise finanziert werden. Hierbei beeinflusst die Nutzung des noris Immobilienkredites die Höhe des Kreditbetrages, da für den Zweck des Kaufs oder der Anschlussfinanzierung besonders umfangreiche Kreditmittel zwischen 25.000€ und 400.000€ bereitgestellt werden. Für Renovierungs- und Modernisierungsvorhaben wird hingegen nur ein Betrag zwischen 15.000€ und 50.000€ ausgezahlt. Letztendlich spielt bei der Ermittlung des Kreditbetrages auch die Bonität des Kunden eine große Rolle.

In jedem Falle hat der Kreditnehmer die Möglichkeit sämtliche Kosten durch die Aufnahme des noris Immobilienkredites abzudecken, sofern die geltenden Höchstbeträge nicht überschritten werden. Auf diese Weise können 100% der Finanzierungskosten durch Fremdkapital abgedeckt werden, so dass der Einsatz von Eigenkapital vermieden werden kann. Abgesehen von der Nutzung der Finanzierungsmittel bestehen zwischen den beiden Varianten des Immobilienkredites auch Unterschiede in Bezug auf die Bedingungen und Konditionen. So gilt für den noris Immobilienkredit, der für den Erwerb einer Immobilie oder eine Anschlussfinanzierung eingesetzt werden kann, eine Zinsbindungsfrist von bis zu 30 Jahren. Dies bietet dem Kreditnehmer den Vorteil, dass die Zinskonditionen für einen langen Zeitraum gelten und ihn Veränderungen des allgemeinen Zinsniveaus nicht betreffen. Hierdurch kann einer Steigerung der Zinskosten vorgebeugt werden. Um sich vor Verlusten in Folge der Zahlungsunfähigkeit des Kreditnehmers zu schützen, besteht die Norisbank bei dieser Kreditvariante auf der Eintragung einer Grundschuld zu ihren Gunsten. Die Belastung der Immobilie wird im Grundbuch vermerkt. Sollten die finanziellen Mittel, die die Norisbank für den Kauf einer Immobilie bereitstellt, nicht ausreichen, hat der Kreditnehmer die Möglichkeit zusätzlich das KfW Wohneigentumsprogramm zu nutzen. Die Kreditanstalt für Wiederaufbau ist eine öffentliche Förderbank und bietet Privatkunden ebenfalls ansprechende Konditionen.

Wenn der Kreditnehmer den noris Immobilienkredit für anstehende Modernisierungs- und Renovierungsarbeiten aufnehmen möchte, beträgt die Zinsbindungsfrist lediglich 5 Jahre. Die Laufzeit kann bis zu 15 Jahre betragen. Eine Besicherung der Kreditaufnahme ist nicht nötig, da der Kreditnehmer lediglich nachweisen muss, wofür die beanspruchten Finanzierungsmittel eingesetzt wurden.

Unabhängig von der Nutzung des noris Immobilienkredites ist der Kreditnehmer verpflichtet, pro Jahr mindestens 1% des in Anspruch genommenen Kredites zurückzuzahlen, indem monatliche Raten geleistet werden. Auch die Zinsen werden in monatlichen Zahlungen beglichen. Wenn der Immobilienkredit für den Wohnungs- bzw. Hauskauf oder für die Anschlussfinanzierung eingesetzt wird, können neben den laufenden Tilgungsleistungen auf Wunsch auch Sondertilgungen erbracht werden. Diese dürfen allerdings pro Jahr 5% der Kreditsumme nicht übersteigen.

Weitere Artikel zum Thema:


» noris Immobilienkredit
Schlagwörter zu diesem Artikel: , , ,

Kreditvergleich Anzeigen

Zinsrechner Ratenkredit
Schritt 1 Kreditbetrag:
nur Zahl z.B. 10000
Schritt 2 Kreditlaufzeit:
bitte wählen
Schritt 3 Verwendungszweck:
bitte wählen
Ratenkredite nach Zinsen*
Anbieter / Kredit Effektivzins /
Kreditkosten
Monatl. Rate Mehr Infos/
Antrag
1. Qlick
Online-Kredit
0,98 - 8,99 %
ab 249,08 €
ab 170,82 €
zum Anbieter
2. SWK Bank
Ratenkredit
1,80 - 3,69 %
ab 457,50 €
ab 174,29 €
zum Anbieter
3. Bank of Scotland
Ratenkredit
1,87 - 7,60 %
ab 475,29 €
ab 174,59 €
zum Anbieter
4. 1822direkt
Ratenkredit
1,94 - 7,69 %
ab 493,08 €
ab 174,88 €
zum Anbieter
5. CreditPlus Bank
SofortKredit
1,99 - 9,99 %
ab 505,79 €
ab 175,10 €
zum Anbieter
6. PSD Bank Hessen-Thüringen
PSD PrivatKredit
2,38 - 8,14 %
ab 604,92 €
ab 176,75 €
zum Anbieter
7. TARGOBANK
Online-Vorteilskredit
2,45 - 8,49 %
ab 622,71 €
ab 177,05 €
zum Anbieter
8. Postbank
Privatkredit Direkt
2,47 - 7,78 %
ab 627,79 €
ab 177,13 €
zum Anbieter
9. Fidor Bank
Ratenkredit
2,53 - 13,02 %
ab 643,04 €
ab 177,38 €
zum Anbieter
10. GIROMATCH
Ratenkredit
2,89 - 5,90 %
ab 734,54 €
ab 178,91 €
zum Anbieter
* Werte für gewählten Zeitraum. Alle Angaben ohne Gewähr, © financeAds.net