Immobilienfinanzierung

Grundwissen, Tipps, Hinweise, Anbieter und Produkte für die Immobilien- / Baufinanzierung

Fahrzeugfinanzierung

Alles rund um die Finanzierung von KFZ (Auto / PKW, Motorrad) über Kredite und KFZ-Leasing

Kreditangebote

Konkrete Produktangebote für Kredite & Darlehen von Banken und Sparkassen vorgestellt

Kreditarten

Kredite von A-Z erklärt: Arten von Darlehen, Kredite für bestimmte Zielgruppen, Einsatzzwecke etc.

Kreditinstitute

Kredit beantragen, aber wo? Online-Anbieter, Filialbanken und Spezialfinanzierer vorgestellt.

Home » Aktuell & Wissenswert über Kredite

Austragung der Grundschuld | Voraussetzung, Kosten, Wissenswertes

Redaktion lknrw.de am 25. Oktober 2011


Die Eintragung eine Grundschuld in das Grundbuch erfolgt hauptsächlich zur Absicherung von Darlehen für eine Baufinanzierung. Aufgrund der eingetragenen Grundschuld kann die Bank bei Zahlungsausfall des Gläubigers eine Zwangsvollstreckung durchführen. Nach Tilgung des Darlehens kann der Darlehnsnehmer die Grundschuld wieder aus dem Grundbuch austragen bzw. löschen lassen. Die Grundschuld bestehen aus einem Nominalbetrag in Höhe des Kreditbetrages sowie einem sogenannten dinglichen Zinssatz. Dieser liegt zwischen 10 und 20 Prozent und steht in keinerlei Zusammenhang mit dem tatsächlichen Zinssatz des betreffenden Darlehens.

Löschungsbewilligung ist Voraussetzung für das Austragen einer Grundschuld

Wurde das Darlehen komplett getilgt, stellt die Bank eine sogenannte Löschungsbewilligung aus. Damit bescheinigt die Bank, dass keine Zahlungsverpflichtungen mehr bestehen und die Grundschuld aus dem Grundbuch gelöscht werden kann. Die Bank sendet die Löschungsbewilligung direkt an den Notar des Kunden. Die Löschung der Grundschuld muss beim Notar notariell bestätigt werden. Danach wird Löschung an das zuständige Grundbuchamt weitergeleitet. Das Grundbuchamt löscht die eingetragene Grundschuld innerhalb einer angemessenen Frist aus dem Grundbuch. Dabei werden die Eintragungen allerdings nicht komplett entfernt sondern nur gerötet. Bei einer späteren Einsichtnahme ist dann klar erkennbar, dass auf dem Grundstück keine Belastungen mehr vorhanden sind. Dies ist besonders dann wichtig, wenn das betreffende Grundstück einmal verkauft werden sollte.

Austragung der Grundschuld aus dem Grundbuch ist kostenpflichtig

Für die Kosten der Austragung einer Grundschuld müssen die Kosten ebenso wie bei der Eintragung vom Kunden getragen werden. Berechnet werden die Kosten anhand der Höhe der eingetragenen Grundschuld. Je nach Höhe betragen die Gebühren für Notar und Grundbuchamt zwischen 150 Euro und 300 Euro. Die Eintragung einer Grundschuld ist nicht von einer bestehenden Hauptschuld abhängig. Deshalb besteht auch die Möglichkeit, die Grundschuld auch nach Rückzahlung des Darlehens bestehen zu lassen. Dies ist insbesondere dann von Vorteil, wenn zu einem späteren Zeitpunkt Renovierungen oder Modernisierungen vorgesehen sind. Bei einer späteren Kreditaufnahme kann die Bank dann auf die bereits eingetragene Grundschuld zurückgreifen. So lassen sich die Kosten für eine Austragung und neuerliche Eintragung einsparen.

Grundschuld © Klaus Eppele / Fotolia

Grundschuld © Klaus Eppele / Fotolia

Weitere Artikel zum Thema:


» Austragung der Grundschuld | Voraussetzung, Kosten, Wissenswertes
Schlagwörter zu diesem Artikel:

Kreditvergleich Anzeigen

Zinsrechner Ratenkredit
Schritt 1 Kreditbetrag:
nur Zahl z.B. 10000
Schritt 2 Kreditlaufzeit:
bitte wählen
Schritt 3 Verwendungszweck:
bitte wählen
Ratenkredite nach Zinsen*
Anbieter / Kredit Effektivzins /
Kreditkosten
Monatl. Rate Mehr Infos/
Antrag
1. Qlick
Online-Kredit
0,98 - 8,99 %
ab 249,08 €
ab 170,82 €
zum Anbieter
2. SWK Bank
Ratenkredit
1,70 - 3,69 %
ab 432,08 €
ab 173,87 €
zum Anbieter
3. 1822direkt
Ratenkredit
1,74 - 7,69 %
ab 442,25 €
ab 174,04 €
zum Anbieter
4. Bank of Scotland
Ratenkredit
1,79 - 4,95 %
ab 454,96 €
ab 174,25 €
zum Anbieter
5. CreditPlus Bank
SofortKredit
1,99 - 9,99 %
ab 505,79 €
ab 175,10 €
zum Anbieter
6. TARGOBANK
Online-Vorteilskredit
2,45 - 8,49 %
ab 622,71 €
ab 177,05 €
zum Anbieter
7. Postbank
Privatkredit Direkt
2,47 - 7,78 %
ab 627,79 €
ab 177,13 €
zum Anbieter
8. Fidor Bank
Ratenkredit
2,53 - 13,02 %
ab 643,04 €
ab 177,38 €
zum Anbieter
9. norisbank
Top-Kredit
2,69 - 7,80 %
ab 683,71 €
ab 178,06 €
zum Anbieter
10. GIROMATCH
Ratenkredit
2,89 - 5,90 %
ab 734,54 €
ab 178,91 €
zum Anbieter
* Werte für gewählten Zeitraum. Alle Angaben ohne Gewähr, © financeAds.net